Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Beschreibung

Beim Formulieren des Textes müssen vielfältige Anforderungen in eine Zielsprache umgesetzt werden. Gleichzeitig bedeutet Aufschreiben, dass man eine Reihenfolge bildet. Gedanken und Argumente werden wie Perlen auf einer Kette nacheinander aufgereiht. Dieses Aneinanderreihen bedeutet gleichzeitig, dass zunehmen Wahlmöglichkeiten wegfallen.

Wenn der Text ein Haus ist, dann sind die einzelnen Wörter Bausteine des Hauses. Je mehr Bausteine verarbeitet worden sind, desto eher ist das Haus zu erkennen. Ein Text-Haus auf vielfältige Weisen entstehen: So gibt es Schreibende, die benötigen zuerst einen Plan, wie das Haus aussehen soll. Dann suchen sie sich die dafür notwendigen Bausteine und verarbeiten diese. Andere schauen, welche Bausteine es gibt, und wie diese so zusammengefügt werden können, dass daraus ein Haus entsteht. Und dann gibt es solche, die verschiedenen Verfahren mischen. Zu wissen, welchem Schreibtyp man am ehesten folgt, ist hilfreich sein, um seine individuellen Herausforderungen zu identifizieren.

Die Formulierungsphase kann in drei grobe Teilphasen gegliedert werden, die jede ihre eigene Herausforderung beinhalten.

  • Anfang: mit dem Schreiben beginnen
  • Mitte: im Fluss bleiben
  • Ende: abschließen und seinen Text loslassen

Strategien zum Umgang mit den Herausforderungen

Der Anfang, die Mitte und das Ende beim Textformulieren beinhalten verschiedene Herausforderungen, die gemeistert werden müssen.

Der Anfang und das Prokrastinieren

Die Mitte: Schreibhürden überwinden

Das Ende: Loslassen üben

Status
colourGreen
titleratgeber

 > zur Rezension

Kruse, Otto (2007): Keine Angst vor dem leeren Blatt ohne Schreibblockaden durchs Studium. Frankfurt, M; New York, NY: Campus-Verl.


Status
titleQuellen

Flower, Linda S./ Hayes, John R. (1980): The Dynamics of Composing. Making Plans and Juggling Constraints. In: Gregg, Lee W./ Steinberg, Erwin R. (eds.): Cognitive Processes in Writing. Hillsdale NJ: Erlbaum, 31-50

Knorr, Dagmar (2016): Modell „Phasen und Handlungen akademischer Textproduktion“. Eine Visualisierung zur Beschreibung von Textproduktionsprojekten. In: Ballweg, Sandra (Hrsg.): Schreibzentrumsarbeit: Theorie, Empirie, Praxis. Frankfurt/Main u. a.: Lang [Wissen – Kompetenz – Text; 11], 251–73


(info) Zitiervorschlag für diese Wiki-Seite

Knorr, Dagmar (2020): (Text)Formulierungsphase. Wiki "Schreiben im Studium | Academic Writing". Leuphana Universität Lüneburg, Schreibzentrum / Writing Center. <https://lehrwiki.leuphana.de/display/SWCRessourcen/(Text)Formulierungsphase>