Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Walter, Paul/ Wenzl, Petra (2016): Kritisch Denken – treffend argumentieren. Ein Übungsbuch. Wiesbaden: Springer VS.

Verfügbar im Campusnetz der Leuphana unter: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-10554-9

Schreibtutorin Lia Fichtner über das Buch

Dieser Ratgeber wendet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die ihr kritisch-analytisches Denken und ihre argumentative Kompetenz stärken möchten, sowie an Lehrkräfte, die Ihre SchülerInnen in wissenschaftliches Denken einführen möchten. Es ist ein gutes Medium um sich theoretisches Wissen in Bezug auf Argumentation und kritisches Denken anzueignen und dies direkt im Anschluss mit praktischen Aufgaben zu testen. Insbesondere hilfreich ist das Buch in der Findungsphase und in der Formulierungsphase, da es Hilfestellung in Bezug auf die Überprügung von Validität von Hypothesen leistet, sowie die Schreibenden dabei unterstützt eigene Argumentationen zu stärken.

Welche Themen werden abgedeckt?

Das Buch führt in das logische Denken und Argumentieren ein. Es behandelt Methoden zur Beurteilung von Aussagen, Methoden zur Überprüfung von Validität von Argumentationen, es geht auf  Probleme ein wie das vorelige Generalisieren, irrelevante Schlussfolgerungen sowie auf den Umgang mit wertenden Urteilen und mit unfairen Debatten und Argumenten.

Fazit

Ich finde dieses Buch super, um das eigene kritische und logische Denken zu schulen, und es ist hilfreich, wenn man lernen möchte, eigene Argumentationen zu stärken. Die im Buch enthaltenen Übungen und Lösungsansätze sind sehr praktisch, um das Gelernte direkt anzuwenden und zu überprüfen. Besonders toll sind die vielen Methoden und Übungen, um die Validität von Argumentationen zu überprüfen und das eigene kritische Denken zu schulen.

Großer Vorteil von dem Buch sind die Übungsaufgaben und Lösungen, welche ermöglichen, das theoretische Wissen in Bezug auf Argumentation zu testen und zu überprüfen.

  • No labels