Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wolfsberger, Judith (2007): Frei geschrieben. Mut, Freiheit & Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten. 1. Auflage, Wien: Böhlau.

Signatur Leuphana Bibliothek: Allg 720.086

5. Auflage (2021) verfügbar im Campusnetz der Leuphana Universität unter: https://elibrary.utb.de/doi/book/10.36198/9783838557403 (utb-studi-e-book)

Schreibtutorin Sylvia Schweigler über das Buch

Der Ratgeber dient als gutes Nachschlagewerk für Schreibübungen und enthält Mutmachertexte für entmutigte Ratsuchende. Mithilfe des Buches lassen sich Strukturfragen klären und Entmutigte werden ermutigt, die Abschlussarbeit anzugehen.
Ein essentieller Bestandteil des Buches sind die vielen Übungen. Die einfache Sprache sowie die sehr lebensnahe Darstellungsweise hilft Ängste und Herausforderungen beim wissenschaftlichen Schreiben abzubauen.

Welche Themen werden abgedeckt?
  1. Warum Schreiben im wissenschaftlichen Kontext relevant ist und dass man das Handwerk Schreiben erlernen kann.
  2. Schritte zur Projektplanung
  3. Privates und wissenschaftliches Schreiben: Schreiben als Technik erforschen und trainieren
  4. kurze Kapitel zu: Themenauswahl, Fragestellung ermitteln, Literaturauswahl, Rohtext erstellen, Textüberarbeitung
  5. Zwischenkapitel zum Thema Schreibübungen
  6. Kapitel zum Mutmachen
Fazit

Das Buch ist gut und einfach zu lesen und sehr praxisorientiert. Die Struktur der einzelnen Kapitel erschließt sich auf dem ersten Blick und es werden viele unterschiedliche Arbeitsprozesse und -ebenen parallel diskutiert (privates Schreiben/wissenschaftliches Schreiben). Insgesamt wird keine strenge "wissenschaftliche" Systematik deutlich und einige Aussagen im Buch erscheinen etwas flapsig.


  • No labels