Mephisto

Schon gut! Nur muß man sich nicht allzu ängstlich quälen
Denn eben wo Begriffe fehlen,
Da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein.
Mit Worten läßt sich trefflich streiten,
Mit Worten ein System bereiten,
An Worte läßt sich trefflich glauben,
Von einem Wort läßt sich kein Jota rauben.

(Johann Wolfgang von Goethe, Faust I, Schülerszene, Vers 1994–2000)

Quelle: https://www.projekt-gutenberg.org/goethe/faust1/chap007.html

(star) Kommentar: Wie interpretieren Sie diese Szene? Worin liegt der Unterschied zwischen Begriff und Wort?

  • No labels